Heilpraktiker Bernhard Ennenga in Varel
Chiropraktik · Homöopathie · Neuraltherapie · Akupunktur
Sprechzeiten:
Mo bis Fr  9.00 - 12.00 Uhr
Mo, Do  16.00 - 18.00 Uhr
Hausbesuche n. Vereinbarung

Über mich

Fotoleiste
Fotoleiste
Oben:
Vor dem Bild von Ferdinand Huneke,
dem Begründer der Neuraltherapie
Unten:
Bei der Vorbereitung einer neural-
therapeutischen Behandlung

Nach dem Abitur am Ulrichsgymnasium in Norden habe ich Physik und Chemie an der Universität Osnabrück studiert.
Als ich merkte, daß mein Interesse an der Naturheilkunde immer größer wurde, wechselte ich an die Heilpraktikerfachschule Bochum, um Heilpraktiker zu werden. Der Beruf des Heilpraktikers ist in meiner Familie Tradition. Mein Großvater und mein Onkel waren Heilpraktiker.

Nach der Ausbildung absolvierte ich meine Assistenzzeit bei meinem Kollegen Hubmann in Ganderkesee bzw. in der Zweitpraxis Delmenhorst.
1979 ließ ich mich als Heilpraktiker in Varel nieder - zunächst in der Neumühlenstr. 2 und seit 1998 in der Langen Str. 12.
Seit nun über 40 Jahren bin ich Mitglied des Fachverbandes Deutscher Heilpraktiker (FDH).

Ich kann wohl sagen, daß ich mit Leib und Seele Heilpraktiker bin und daß für mich der Beruf viel mit Berufung zu tun hat.

Bei der Behandlung meiner Patienten stehen immer der Mensch (und die erwünschte Gesundheit) im Vordergrund und in erster Linie nicht unbedingt die Krankheit. Es gilt, den Menschen in seiner Ganzheit zu behandeln. Hierfür ist eine ausführliche Anamnese (Vorgeschichte) unerläßlich. Aus der Vorgeschichte und einer gründlichen Untersuchung erfolgt dann eine kausale, aus allen Aspekten abgeleitete, Therapie.

Zum 35jährigen Praxisjubiläum 2014 gibt es einige Informationen
im Friesländer Boten und in der NWZ.

 

© Heilpraktiker Bernhard Ennenga · Lange Straße 12 · 26316 Varel · 04451/3675 · Impressum